Der letzte Ton

Sonntag, 31.08.2014

  Da waren es nur noch 3 Tage ...

Nach mehr als zehn langen Jahren Vereinsleben hieß es am gestrigen Tag vorerst "Auf Wiedersehen" sagen zu über 30 langjährigen Freunden und Mitspielern.

Den letzten Auftritt habe ich natürlich nochmal ausgiebig genossen und am Ende konnte ich wirklich auf einen rundum gelungenen Abend zurückblicken.

Der Abschied fiel nicht leicht, schweren Herzens lässt man das ans Herz gewachsene Hobby nun für ein ganzes Jahr lang ruhen. Doch aus den Augen heißt keineswegs aus dem Sinn, auch dafür wurde mir Abhilfe geschaffen:

 

Vielen Dank ...

... an alle, die gestern mit dabei waren und auch an alle, die vorher schon ein paar letzte Worte an mich gerichtet haben. Es war ein toller Abend und ich werde euch das Jahr über ganz sicher nicht vergessen und freue mich schon, wenn wir wieder gemeinsam on Tour sind! Es waren keine verschwendeten Jahre, denn es ist das beste Hobby, das ich mir wünschen kann und das oben Gezeigte spricht denke ich für sich Besonders werden mich in den kommenden Monaten die letzten persönlich gewechselten Worte mit den einzelnen Personen begleiten, an die ich mich immer wieder gern zurückerinnern werde.
Ein bisschen Schalli-Mugge wurde auch schon auf's Handy gezogen, sei es zur Erinnerung bei Sehnsucht oder um den Kanadiern mal bisschen einzuheizen

Ach ja: Sobald ich einen Auftritt klar machen kann, lasse ich es euch natürlich wissen und dann verlegen wir den Kapellen-Urlaub mal nicht ins Südseeparadies Der Vorschlag wurde bis jetzt schon freudig erregt angenommen!

Also dann allen Schalmeierinnen und Schalmeiern und allen Bumsern eine schöne Zeit und wir hören bald von einander! Haut und blast weiterhin ordentlich rein!

Euer Philip